Beratung und Einführung von Qualitätssicherungssystemen in Unternehmen

Ausgangssituation

Bildungsunternehmen befinden sich gegenwärtig in extremen Umbruch- und Veränderungssituationen. Ein Qualitätsmanagement kann in solchen Umbruchsituationen hilfreich sein.

 Welche Vorteile hat das Qualitätsmanagement für Ihr Bildungsunternehmen

  • Transparenz aller betrieblichen Prozesse
  • Strukturierung zentraler Geschäftsprozesse von der Angebotsentwicklung bis zum Beschwerdemanagement
  • Orientierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf den Kunden
  • Stärkung des Vertrauens und der Akzeptanz bei den Kunden

Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung und Einführung eines Qualitätsmanagement in Ihrem Bildungsunternehmen. Unser Anliegen ist dabei: Soviel wie nötig für das Unternehmen und nicht soviel wie möglich.

Struktur der Vorbereitung und Einführung des Qualitätsmanagement

 

 

 

 

 

Aktuelles

Deutsche Tage in Wei...

Auf Einladung des Deutschen Volkshochschulverbandes sprach  Dr. Hans Joachim Buggenhagen am 15.10.2015 über Ergebnisse des Transformationsprozesses in  Ostdeutschland nach der...


weiterlesen...

25 Jahre itf Schweri...

Das Innovationstransfer- und Forschungsinstitut Schwerin e.V. konnte im Jahr 2016 auf eine 25-jährige erfolgreiche Forschungs- und Gestaltungsarbeit zurückblicken. Dieses Ereignis war Anlass,...


weiterlesen...

Integration und Viel...

Im Auftrag des Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg Schwerin e.V. wurde durch das itf Schwerin die Auswertung einer Befragung von 1.000 Unternehmen...


weiterlesen...

Leitfaden Qualität ...

Unter Beteiligung des itf Schwerin e.V. entstand der jetzt vom Bundesinstitut für berufliche Bildung (BIBB) veröffentlichte Leitfaden zur "Qualität der...


weiterlesen...

Handreichung Flexib...

Im Auftrag des Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg Schwerin e.V. wurde die Handreichung "Flexible Arbeitszeitmodelle" durch das itf Schwerin erarbeitet. Insbesondere an...


weiterlesen...
01234