Gendergerechte Kommunikation

„Gendergerechte Kommunikation im Unternehmen“ – ein Thema für Führungskräfte?

Führungskräfte aus unterschiedlichen Abteilungen eines Ludwigsluster  Garten- und Landschaftsbaubetriebes freuten sich auf einen abwechslungsreichen Schulungstag. Waren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Beginn noch sehr zurückhaltend und abwartend, was sich wohl hinter diesem Thema verbirgt, so zeigte sich doch im Laufe des Tages wie sehr dieses Thema im Berufsalltag bewegt.

Die unterschiedlichen Voraussetzungen und Bedingungen für Frauen und Männer zu erkennen und eine geschlechtersensible Sichtweise in alle Konzepte, Entscheidungen und Maßnahmen einzubringen, verlangt gerade von Führungskräften ein Umdenken. Typische Männer- und Frauenberufe gibt es nicht mehr. Viele Berufszweige werden gleichermaßen von Frauen und Männern ausgeführt. Dementsprechend haben sich auch die Kommunikation und die Verhaltensweise von Führungspersönlichkeiten in der täglichen Arbeit mit Kollegeninnen und Kollegen verändert.  Als Ergebnis der Schulung wurde festgestellt, dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer Nachholbedarf in Sachen geschlechtergerechter Kommunikation haben. Im Zentrum der täglichen Arbeit kommt es darauf an, auch andere Perspektiven als die eigene, gewohnte einzubeziehen. Die allgemeine Forderung, alle:  Frauen wie Männer, Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund in Sachen Bildung, sozialer Stellung,  Kultur oder Religion gleichermaßen anzusprechen, einzubeziehen und keinen zu diskriminieren, hat an diesem Tag konkrete Bezüge zur täglichen Arbeit bekommen und wurde damit greifbarer.

Möglich wurde das Seminar durch das Bundesprojekt „Frauen fördern – Unternehmen stärken!“

Aktuelles

Deutsche Tage in Wei...

Auf Einladung des Deutschen Volkshochschulverbandes sprach  Dr. Hans Joachim Buggenhagen am 15.10.2015 über Ergebnisse des Transformationsprozesses in  Ostdeutschland nach der...


weiterlesen...

25 Jahre itf Schweri...

Das Innovationstransfer- und Forschungsinstitut Schwerin e.V. konnte im Jahr 2016 auf eine 25-jährige erfolgreiche Forschungs- und Gestaltungsarbeit zurückblicken. Dieses Ereignis war Anlass,...


weiterlesen...

Integration und Viel...

Im Auftrag des Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg Schwerin e.V. wurde durch das itf Schwerin die Auswertung einer Befragung von 1.000 Unternehmen...


weiterlesen...

Leitfaden Qualität ...

Unter Beteiligung des itf Schwerin e.V. entstand der jetzt vom Bundesinstitut für berufliche Bildung (BIBB) veröffentlichte Leitfaden zur "Qualität der...


weiterlesen...

Handreichung Flexib...

Im Auftrag des Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg Schwerin e.V. wurde die Handreichung "Flexible Arbeitszeitmodelle" durch das itf Schwerin erarbeitet. Insbesondere an...


weiterlesen...
01234