Workshop im Kornhaus Bad Doberan

Das itf Schwerin und der Verband Mecklenburgischer Ostseebäder e.V. luden am 22. Oktober 2012 zu einem thematischen Branchendialog „Online-Marketing im Tourismus“ in das Kornhaus Bad Doberan ein.

 

Workshop im Kornhaus Bad Doberan  Beate Grohs / Planet IC GmbH

 

 

Mit dem zunehmenden Einsatz mobiler Anwendungen und sozialer Netzwerke, ist die Optimierung der eigenen Internetpräsenz als Grundlage für alle weiteren Aktivitäten unumgänglich, um potentielle Neukunden zu erreichen. Eine ansprechende Internetseite, die Neugier erzeugt und Informationen anschaulich vermittelt, wird im Tourismus – neben klassischen Printprodukten und der Mund-zu-Mund-Propaganda – ein immer wichtigeres Kommunikationsmittel. 

 

Frau Beate Grohs (PLANET IC GmbH), unternahm dazu in ihrem Vortrag einen Streifzug durch die Themen Usability sowie Konversions- und Suchmaschinenoptimierung. Unter dem Motto  „Wie aus Nutzern Gäste werden“ gab es viele praktische Tipps für eine schnelle Umsetzung des Gehörten.

 

Im zweiten Inputreferat „Sozial, Lokal, Mobil – Das Gästehandy im Dienst des Touristikers“ wies Carsten Pescht (Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.) auf die Vielzahl an Möglichkeiten hin, um das Smartphone für das Marketing zu nutzen. Facebook, Google Places und Co. können beim Marketing helfen, Umsatz generieren und Kunden zufriedener machen.

 

Ein zeitgemäßes Online-Marketing zu realisieren, stellt die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Tourismuswirtschaft vor neue Anforderungen. Sie benötigen Wissen über die Möglichkeiten, aber auch Kompetenzen, um ein entsprechendes Marketing umzusetzen. Gerade die zu einem hohen Anteil weiblichen Mitarbeiter im Tourismus können sich hier gut aufstellen und ihre Marketing­kompetenzen ausbauen.  

 

Das itf Schwerin führte diesen Branchendialog in Kooperation mit dem Verband im Rahmen des Projektes „Frauen fördern – Unternehmen stärken“ durch. Das Projekt wird finanziert über die Bundesinitiative „Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft“.

Aktuelles

Deutsche Tage in Wei...

Auf Einladung des Deutschen Volkshochschulverbandes sprach  Dr. Hans Joachim Buggenhagen am 15.10.2015 über Ergebnisse des Transformationsprozesses in  Ostdeutschland nach der...


weiterlesen...

25 Jahre itf Schweri...

Das Innovationstransfer- und Forschungsinstitut Schwerin e.V. konnte im Jahr 2016 auf eine 25-jährige erfolgreiche Forschungs- und Gestaltungsarbeit zurückblicken. Dieses Ereignis war Anlass,...


weiterlesen...

Integration und Viel...

Im Auftrag des Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg Schwerin e.V. wurde durch das itf Schwerin die Auswertung einer Befragung von 1.000 Unternehmen...


weiterlesen...

Leitfaden Qualität ...

Unter Beteiligung des itf Schwerin e.V. entstand der jetzt vom Bundesinstitut für berufliche Bildung (BIBB) veröffentlichte Leitfaden zur "Qualität der...


weiterlesen...

Handreichung Flexib...

Im Auftrag des Unternehmerverband Norddeutschland Mecklenburg Schwerin e.V. wurde die Handreichung "Flexible Arbeitszeitmodelle" durch das itf Schwerin erarbeitet. Insbesondere an...


weiterlesen...
01234